Beliebte Tags:

Fische, striegelt eure Schuppen – Ab sofort schieße ich scharf!

26. März 2014 at 06:20
Lumba Lumba Boys

Posted from George Town, Penang, Malaysia. Tauchen steht momentan in der Top 3 meiner Lieblingsbeschäftigungen (je nach Bedürfnislage im stetigen Wechsel mit Essen und Schlafen). Warum und wie es dazu kam, sollte spätestens seit meinem Jahresrückblick 2013 deutlich geworden sein. Gerade mache ich noch gemütlich meinen Divemaster-Kurs auf Pulau Weh (Sumatra, Indonesien) zu Ende und unter uns gesagt liebäugle ich schon jetzt mit dem Kurs zum Instructor als nächste Stufe in ein neues kunterbuntes und ereignisreiches Lebens, Arbeiten und Wirken. Ist natürlich noch nicht spruchreif, also psssst. So oder so wird mich das Tauch-„Business“ noch ’ne Weile nicht loswerden. Fotografie an […]

Ausnahmezustand im Paradies! Bin ich krank? Werde ich verrückt? Hilfe?

12. Februar 2014 at 14:12
img_6095

Posted from Sabang, Aceh, Indonesia. Ratlosigkeit hält Einzug. Seit einigen Tagen schon geht’s mir ausgesprochen komisch. Mir kommen wie zwanghaft immer wieder Gedanken, die mir in den letzten Jahren sehr selten kamen. Dazu mischen sich ungewohnte Gefühle, die das Ganze noch ins beinahe Absurde verstärken. Ich weiß gar nicht richtig, was das zu bedeuten hat. Womöglich werde ich verrückt. Geteiltes Leid ist ja halbes Leid. darum teile ich heute mich euch. Ich will gar nicht lang drum herum reden. Daher sag ich es einfach mal und hoffe, dass Ihr jetzt nicht schlecht von mir denkt: Ich finde mein Leben fantastisch! […]

Mein persönliches Jahr 2013 – Teil 2 – Neue Wege

13. Januar 2014 at 13:36
Ausblick auf Koh Nang Yuan

Im ersten Teils meines Jahresrückblicks 2013 berichtete ich von der ersten Jahreshälfte. Es ging um den radikalen Befreiungsschlag heraus aus langer Krankheit, einem nicht mehr passenden Job und einem viel zu kleinen Leben mit vielen eigenen Ängsten. Nach Neuordnung meiner Werte und Ziele im Leben schlug ich eine neue Richtung ein. Der nächste große Schritt: die Erkundung der Welt in Form einer Reise alleine durch Asien ohne Termine, ohne Route, ohne Zwänge. Urlaubsreif Zwischen der Buchung der Reise nach Asien (Juli) und dem Tag des Aufbruchs (Oktober) lagen noch gut drei Monate. Da ich während meiner anderthalb Jahre andauernden Arbeitsunfähigkeit kaum Möglichkeiten für […]

Paradiesische Einsamkeit und Tauchen auf Tioman Island

8. Januar 2014 at 03:12
img_3297

Anmerkung Schon längst bin ich nicht mehr in Malaysia. Gerade tummle ich mich auf Pulau Weh in Indonesien und bin dabei den Dive Master zu machen. Bisher konnte ich mich erfolgreich um den ein oder anderen Bericht drücken. Da ich derzeit wegen einer nervigen Entzündung des Außenohrs das Wasser meide, mache ich die Not zur Tugend und arbeite ein wenig meine Blogbeiträge auf. Heute erfahrt ihr ein wenig über meine Erlebnisse auf Pulau Tioman (Tioman Island). Los geht’s… Der letzte Halt in Malaysia Beim Start in Malaysia hatte ich mich in Kuala Lumpur mit dem Weltreisenden Alex zusammen geschlossen. Wir hatten […]

Mein persönliches Jahr 2013 – Teil 1 – Alles auf Anfang

6. Januar 2014 at 11:06
Alles muss raus :)

Was war das nur für ein Jahr. Den Übergang zu 2013 begann ich in dem stillen Glauben, dass 2013 mein Jahr werden würde. Irgendwie spürte ich, dass es Zeit für große Veränderungen war. Wie sich zeigen sollte, hat sich tatsächlich in vielen Lebensbereichen einiges getan. Es folgt mein erster ganz persönlicher Jahresrückblick. Ein holpriger Einstieg Der Einstieg ins Jahr selbst war wohl insgesamt nicht der gelungenste. Ich war bereits mehrere Monate am Stück wegen anhaltender Erschöpfung, depressiver Episoden und vor allem häufiger Kopfschmerz- und Migräneattacken krankgeschrieben und in dieser Zeit hatten sich zahlreiche wirkungsarme Therapien, ernüchternde Klinikaufenthalte und tollpatschige Selbstheilungsversuche […]

Meer, Strand und Tauchen auf Pulau Weh (Indonesien)

24. Dezember 2013 at 12:05
img_5177

Nachdem sich unsere kleine, durch Malaysia ziehende Dreierkombo in alle Richtungen zerstreut hatte, saß ich wieder allein in Singapur und war erst mal tierisch unentschlossen. Singapur war für mich nicht sonderlich anziehend. In Malaysia hatte ich den Westteil des Landes mit Kuala Lumpur, den Cameron Highlands und Melaka sowie Tioman Island (Beitrag kommt noch) ja schon grob abgearbeitet. Und geografisch gesehen kommt man von Singapur ja überall in Südostasien hin. Nach meinem üblichen Keine-Ahnung-worauf-ich-überhaupt-Lust-habe-Spiel und mittelschwerer Überforderung ob der vielen Möglichkeiten entschied ich nach ein paar zähen Tagen, dass mein nächstes Reiseziel Indonesien werden sollte. Das Land ist unglaublich groß […]

Mit dem Bus durch Malaysia – Cameron Highlands & Melaka

25. November 2013 at 18:26
img_2381

Nach den aufregenden Tagen in Kuala Lumpur freute ich mich recht schnell wieder darauf, betongepflasterte Straßen gegen Trampelpfade, Großstadt-Skyline gegen grüne Weiten und Motorenlärm gegen stille Natur zu tauschen. Da es meinen beiden Begleitern ebenso ging, beschlossen wir einen Kurztrip in die Cameron Highlands zu unternehmen. Wir alle waren gespannt darauf die Teefelder im Bergland bestaunen zu können und die klimatische Abkühlung wollten wir uns nach dem großen Schwitzen in KL auch nicht entgehen lassen. Die Fahrt mit dem Reisebus von Kuala Lumpur aus dauerte etwa vier Stunden. Was mich während der Fahrt positiv überraschte, waren die gut ausgebauten Autobahnen, […]

Kuala Lumpur – Eine Stadt zum Verlieben

15. November 2013 at 12:37
Natur-oder-Stadtleben

Posted from Petaling Jaya, Selangor, Malaysia. Das erste Mal seit einem Monat bin ich wieder in der Großstadt. Ich hatte damit gerechnet, dass mich die vielen Eindrücke in Kuala Lumpur nach dem beschaulichen Koh Tao erschlagen würden. Falsch gedacht – die Hauptstadt von Malaysia ist traumhaft und ich blühe richtig in ihr auf. Verglichen mit Bangkok ist KL geradezu ein entspannter Ausflug aufs Land. Die Stadt ist kleiner und wirkt weniger voll, gedrängt und lärmend. Die Temperaturen haben Erbarmen mit verweichlichten Europäern wie mir und es weht von Zeit zu Zeit sogar mal ein freundliches Lüftchen. Zudem scheint die Stadt […]

Koh Tao, halt mir ja die Hängematte frei

14. November 2013 at 05:00
Shark-Bay-Koh-Tao

Gestern war es „endlich“ so weit. Ich habe Thailand verlassen. Glücklicherweise bedurfte der Abschied keiner Tränen, denn ich bin mir schon jetzt sicher, dass ich zurückkehren werde. Die vier Wochen auf der traumhaften Insel im Golf von Thailand sind überraschend schnell vergangen. Ich hätte selbst am wenigsten erwartet so lange zu bleiben, auch wenn mancher Schlaufuchs mir ähnliches prophezeit hatte. An sich wollte ich nur „schnell“ den Open-Water-Tauchschein machen und dann vielleicht schon weiter zum nächsten Abenteuer. Doch mit dem Tauchen war es bei mir wie mit Kaufhausdetektiven, die dich beim Klauen erwischen – sie packen dich fest und lassen dich […]

Sail Rock It!

28. Oktober 2013 at 15:38
Sail Rock

Was für ein Sonntag. Seit 4:00 Uhr morgens war ich heute dank meiner belgischen Nachbarinnen in Feierlaune wach. An sich gar nicht schlimm, denn der Tag versprach einige neuen Erfahrungen. Das Dive Resort plante nämlich für den Sonntag einen Tagesausflug zum – ich beziehe mich hier auf die Worte meines Instructors – schönsten Tauchplatz im Golf von Thailand. Unser Ziel war “Sail Rock”. Um 7:00 Uhr ging es mit dem ganzen Equipment auf’s Boot. Uns stand eine zweistündige Fahrt bevor. Den Regen und die raue See dankte mir mein Magen auf seine eigene Art. Es hat doch wirklich 27 Jahre gedauert, um zu lernen, wie Seekrankheit sich anfühlt. Das zum Thema “Sonn”-Tag.